The Moneyist: „Ich bin ohne Zweifel verärgert“: Ich habe mir von meinem Bruder 10.000 Dollar geliehen, mit einer monatlichen Gebühr von 200 Dollar. Wir haben uns gestritten, und jetzt braucht er den Ersatz in bulliger Form

The Moneyist: „Ich bin ohne Zweifel verärgert“: Ich habe mir von meinem Bruder 10.000 Dollar geliehen // Bild von Merhan Saeed auf Pixabay
Lieber Quentin,

Tatsächlich geriet ich vor der Pandemie in eine kleine Unternehmenskatastrophe, und meine Bruder hat mir 10.000 Dollar geliehen. Während der Pandemie haben wir uns zerstritten und jetzt sprechen wir seit vielen Monaten nicht mehr. Wir sprechen jetzt durch unsere Schwester. Er sagt jetzt, dass er die gesamte Entschädigung braucht, selbst wenn wir annehmen, wir hätten eine Vereinbarung, dass ich ihm 200 Dollar im Monat zahlen würde, und deshalb frage ich mich, ob es überhaupt eine Entschädigung gibt Keine Vereinbarung auf dem Papier, wie ich mich darum kümmere, weil er die Kasse angespannt hat. Ich bewohne es nicht.

Ich bin ohne Zweifel verärgert. Ich möchte jetzt natürlich, dass ich das Geld nicht geliehen habe, und ich möchte, dass ich das Geld auch von anderen Orten beschaffen kann, um es ihm zu liefern, damit ich ihn auch angenehm beschäftigen kann, aber ich ‘ Ich bin nicht mehr in der Lage, das zu konstruieren. Was kann ich bauen?

Verschuldete Schwester

Liebe Verschuldete,

Während Sie zufällig einem Haushaltsmitglied oder Freund Geld leihen, ist es immer ratsam, der tatsächlichen Person einen Schuldschein zu geben, der die Bedingungen und die Höhe des Darlehens umreißt. In diesem Fall klingt es so, als hätten Sie eine mündliche Vereinbarung getroffen. Sie beabsichtigen nicht mehr, das Darlehen zu kündigen, aber Sie möchten Ihren Bruder dazu bringen, an den altbewährten Bedingungen des Vertrags festzuhalten: 200 Dollar pro Monat.

Mündliche Vereinbarungen sind in vielen Bundesstaaten bindend, einschließlich Contemporary York und Florida, beinhalten aber kein Eigentum, unter verschiedenen Einschränkungen. In Florida müssen solche Vereinbarungen die gesetzlichen Anforderungen für den Vertragsabschluss erfüllen, und Sie möchten mit Sicherheit darauf hinweisen, dass Sie gerade eine Vereinbarung in erster Linie getroffen haben, einschließlich der Tatsache, dass es früher eine Alternative zum Impressum gab.

Das Beweisen einer mündlichen Vereinbarung ist ein weiteres Design zurück: Wie Kimberly Schultz, eine im Wesentlichen auf Plantation, Florida, basierende Rechtsgrundlage, herausstellt: „Hier wird es schwierig. Im Streitfall wollen Sie den Nachweis, dass früher ein Vertrag im ersten Feld bestanden hat. Wenn es früher eine mündliche Zustimmung war

Hier weiter zum Artikel

Add Comment