Tale: iPhone 14-Einführung nach Plan der Digicam, um den südkoreanischen Anbieter für die entscheidende Zeit zu erreichen

Für das iPhone 14-Sortiment soll Apple angeblich ein chinesischsprachiges Unternehmen verlassen und LG Innotek als Anbieter für seine geplante Digitalkamera verwenden. Genau hier ist der entscheidende Zeitpunkt, an dem Apple möglicherweise eine südkoreanische Firma hat, die diese Komponente liefert.

Pro Korean IT News hat Apple seine wichtigsten Partner über diese Änderung für das iPhone 14 informiert. Vorher das Unternehmen plante früher, die Produkte von LG Innotek auf der Einstiegs-Digicam des iPhone 15 einzurichten, war jedoch entschlossen, den Zeitplan aufgrund von Qualitätsproblemen der chinesischsprachigen Digicam-Hersteller voranzutreiben.

Zu Beginn waren chinesische Hersteller und Japans Engaging die wichtigsten Lieferanten für die Markteinführungskamera des iPhones. Die Eingangskamera ist ein Drittel der Einheitsmarke der rückwärtigen Kamera. Es galt als Billigteil. Die südkoreanische Teileindustrie hat vor allem versucht, in die Lieferkette für das rückwärtige iPhone-Modell der Digitalkamera einzudringen.

IT News lehrt, dass das Gerät Die Kosten für den Einstieg in das iPhone 14 – nach Plan für Kameras – sind fast dreimal gestiegen, wenn man sie mit früheren Objekten vergleicht, die aus „dem Aufbau von Fähigkeiten“ mit Fähigkeiten resultieren, die denen von Auto

entsprechen.
Hier weiter zum Artikel
iPhone,-Einführung

Add Comment