Nvidia Lovelace RTX 40-Serie: Die ganze Menge, die jeder bis zu diesem Level kennt

)
(Gutschrift beschreiben: Nvidia)
Der lang erwartete Nachfolger der Nvidia Ampere-Serie von Grafikkarten ist sozusagen da, wobei die folgende Generation Mitte bis Ende angeteasert wird. slack 2022. Mit dem Codenamen „Lovelace“ nach der britischen Mathematikerin Ada Lovelace (die praktisch die erste Computerprogrammiererin ist), könnten Sie diese GPUs möglicherweise besser als die GeForce RTX 40-Sequenz verstehen.

Mit dem Nvidia-Hack zu Beginn dieses Jahres hängen wir jetzt mehr Lecks und Gerüchte auf, als wir erwartet hatten. Also hängen wir jetzt eine genaue Meinung darüber ein, was von Nvidias Ada-Struktur zu testen ist und wann es zu testen ist. Es ist jedoch schwer, eine Geschichte aufzubauen, dass alle diese Erkenntnisse derzeit spekulativ sind und wir den Rest jetzt nicht konkret sammeln würden bis Nvidia die Sequenz offiziell startet.

Aber wann wird das sein? Oder nicht, es ist unklar, wann Team Green seine brillante neue Struktur der Welt präsentieren wird, aber es ist sicher, dass Nvidia ein engagiertes Spiel für den Eingeweihten in der Disziplin des Huckepacks von einer bestehenden Konvention veranstalten wird, wie es 2020 für Ampere abet der Fall war .

Wir haben gehofft, dass wir wahrscheinlich sogar einige Fetzen auf irgendeiner Ebene der Keynote von Nvidia Computex 2022 werfen werden obwohl sich dies früher mehr auf KI- und Datenherzverbesserungen in der Disziplin der PC-Gaming-Hardware konzentrierte.

Im Moment hängen wir einfach fest, um fest zu baumeln. Der derzeit geschätzte Startzeitplan sagt voraus, dass Lovelace im 3. Quartal 2022, Ende Juli und September, starten wird, sodass wir jetzt nicht lange warten müssen, um eine Bestätigung für eine Vielzahl von Gerüchten zu erhalten, die online herumschwirren.

  • Nvidia GeForce RTX 4000 Lovelace: Weniger zum Trödeln
  • Was ist es? Nvidias GPU-Struktur der nächsten Generation
  • Wann wird es verfügbar sein oder nicht? Angeblich bis Q3 2022
  • Was wird zu diesem Zeichen? Unklar, zweifellos wie die gegenwärtige Ampere-Sequenz
  • Nvidia GeForce RTX 4000 Lovelace: Startdatum

    Die richtige Wette hängen wir jetzt richtig aus der Menge von oben- minutengenaue Leaks und Gerüchte besagen, dass die GPUs Nvidia RTX 4070, 4080 und 4090 möglicherweise schon im Juli 2022 erhältlich sein könnten. Diese Schätzung wird zusätzlich durch Veröffentlichungen früherer Generationen von Nvidia untermauert.

    Nicht zuletzt können wir im 3. Quartal 2022 4090, 4080 und 4070 sehen. Ich sammle jetzt nicht weiter, dies ist neueres Wissen. 8. November 2021

    Extra ansehen

    Der A100 wurde früher offiziell im Jahr 2020 vorgestellt, wobei die Patron-Ampere-GPUs etwa vier Monate später zusammen mit dem RTX 3080 und dem RTX 3090 auf den Markt kamen.

    Falls Nvidia a folgt Nach dem gleichen Einführungsplan wie Ada Lovelace-GPUs können wir die RTX 40-Reihe abfragen, um sie am Ende zwischen Juli und September zu erreichen, was darauf hindeuten würde, dass Nvidia sein hängendes Einführungsfenster für Lovelace einrichten wird, um ein Match Love Computex oder CES zu huckepack zu tragen , aber das ist jetzt nicht das Klügste, was wir vor früheren Versionen schützen können.

    DigiTimes: (2021.11.30): „Nvidia-Gaming-GPUs erhalten nach einem Jahr eine wichtige Auffrischung, taiwanesische Fabriken setzen alles daran, die 5-nm-RTX40-Generation zu stärken“ pic.twitter.com/K2fdjjhE3ENovember 30, 2021

    Extra ansehen

    Das RTX 3000-Flaggschiff, Nvidia GeForce RTX 3080, wurde früher im September veröffentlicht 17, mit der Nvidia GeForce RTX 3090 am 24. September. Die RTX 3070 wurde früher am 28. Oktober veröffentlicht.

    Dieser gestrige Eingeweihte neigt dazu, mit Lovelace fortzufahren, während sich die Variation möglicherweise zu etwas Besonderem entwickeln könnte So viele Gadgets und Varianten wie Ampere, wir sind am praktischsten davon ausgegangen, dass eine Handvoll Spielkarten am Eröffnungstag zur Hand sein werden, mit dem letzten t Gadgets, die in den folgenden Monaten veröffentlicht werden, um Marktlücken zu schließen.

    Nvidia GeForce RTX 4000 Lovelace: Zeichen

    Ein angebliches Bild der Nvidia GeForce RTX 4090 Ti (Gutschrift beschreiben: GPUDatabase)
    Es gibt keine offiziell bestätigten Preise für eine der Lovelace-GPUs, von denen erwartet wird, dass sie die Sequenz einleiten, obwohl wir erwarten, dass die Preise denen der entsprechen Vor gesendet Ampere variieren.

    Die Nvidia GeForce RTX 3080 hat einen UVP von 699 $ (649 £, etwa 975 AU $), während die Nvidia GeForce RTX 3070 offiziell für angemessene 499 $ (469 £, etwa 680 AU $) erhältlich ist ). Das damalige Flaggschiff der Familie, bevor die RTX 3090 Ti vorgestellt wurde, die RTX 3090, kostete früher 1.499 $ (1.399 £, 2.100 AU$).

    Die Chipknappheit hat leider dafür gesorgt, dass eine große Anzahl dieser GPUs künstlich aufgeblasen wurde, sodass eine große Anzahl von uns nicht in der Lage war, eine Karte an diesem Schild zu greifen, es sei denn, Sie hätten das Glück gehabt, einen Gründer zu erwischen Version direkt von Nvidia beim Initiieren.

    Wenn für diesen Start genügend Lagerbestände vorhanden sind, sollten Inflation und Preisnachlass besser gemieden werden, obwohl die GeForce RTX 4080 den gleichen UVP wie ihre jüngere Version haben kann Gegenstück, diese GPUs sind vielleicht extra billig, wenn sich die Geschichte jetzt nicht wiederholen würde.

    Es gibt auch Überlegungen, dass, weil diese Sequenz Gerüchten zufolge doppelt so viel Energie und Leistung wie ihr Vorgänger bietet, es durchaus möglich sein könnte zusätzlich doppelt so viel wert sein. Jetzt haben wir keine Beweise dafür, dass dies zweifellos der Fall sein wird, aber angesichts der letzten Jahre könnte der Rest wahrscheinlich passieren. Nvidia GeForce RTX 4000 Lovelace: Spezifikationen

    Andere Leute stehen Schlange, um sich die RTX 3080 Ti in Novel York City zu schnappen (Credit beschreiben: Twitter / Matt Swider)

    Es gibt derzeit total über eine bestätigte Diminut ive print über die technischen Daten oder die Leistung der Grafikkarten der nächsten Generation von Team Green. Alles, was über Nvidia Lovelace bekannt ist, ist, dass dies den 5-nm-Fertigungsprozess verlängern kann und die Karte Ray Tracing unterstützt, eine Eigenschaft, die bei allen GPUs der Marke RTX von Nvidia vorhanden war.

    Wie bereits erwähnt, ist die berüchtigtste Hypothese, die in der Gerüchteküche herumschwirrt, dass die Nvidia RTX 4000-GPUs vielleicht doppelt so schnell – und energiehungrig – wie die RTX 3000 sind, also haben Sie etwas Praktisches Versuchen Sie, Ihre Energieversorgung rechtzeitig zu verbessern, um die unvermeidliche Knappheit zu vermeiden, wenn Lovelace veröffentlicht wird.

    )

    Lautlos kursierten viele verschiedene Gerüchte über die Energiemethode und zweifellos die Leistung, also hier ist Ihr gesamtes Wissen was wir aus der GeForce RTX 4000-Sequenz abfragen können.

    Gut könnte sich die RTX 4090 fast verdoppeln die Kernanzahl des RTX 3090?

    Nach dem durchgesickerten Wissen gibt es nur ein paar Spielereien unter dem Titel 4090. Vermutlich wird der AD102 das Flaggschiffmodell sein, gefolgt vom AD103 als extrem effizienteste Version. Der AD104-106 wird zweifellos die Mid-Vary-Option sein, und der AD107 wird für den Einstiegsmarkt bestimmt sein.

    Es scheint, als würde das Flaggschiff-Modell AD102 GPU 144 SMs enthalten ein einziger Chip, wenn man ihn neben Amperes GA102 84 SMs stellt, was einen Sprung von 71 % bedeutet und sicherlich einer der besten in einer Generation ist. Der AD102 könnte wahrscheinlich so würdig sein wie 18.432 CUDA-Kerne, eine erstaunliche Verstärkung von 75 % gegenüber Nvidias bevorstehendem RTX 3090 Ti, der 10.752 CUDA-Kerne unterstützt. Nvidia RTX 4080 und 4070 Leck deutet darauf hin, dass zusätzliche Spieler möglicherweise Netzteil-Upgrades wünschen könnten

    Etablierter Leaker Kopite7Kimi bedeutet, dass diese Grafikkarte den AD102-Chip ausgeben würde ist bereit, die RTX 4090 mit Energie zu versorgen. Angeblich ist die 4080 in der Lage, mit 16 GB GDDR6X-VRAM zu hantieren.

    RTX 4080 verbraucht AD103-Chips, produziert mit 16G GDDR6X, habe