Mit Google Maps für Android und iOS können Sie sich jetzt die Luftqualität (AQI) bewusst machen

Lust auf

Nest Hubs und schnell das Pixel At a Seek for Widget, Google Maps jetzt Oberflächen Luftqualitätsindex (AQI) zeichnet Daten auf Android und iOS auf.

Erste Vorschau letztes Jahr

, bietet diese Funktion eine neue Planebene, auf die Sie möglicherweise auch zugreifen können, indem Sie auf die runde Schaltfläche unterhalb der Questleiste und des Karussells mit Vorschlägen tippen. Das grüne Luftqualitätssymbol erscheint in der unteren Ecke neben öffentlichen Verkehrsmitteln, COVID-19-Aufzeichnungen und Waldbränden.

Durch Aufrufen der Luftqualitätsebene wird Ihr aktuelles Google Maps-Gape verkleinert. Über den besten Stellen erscheinen Stecknadeln, und Sie können auch auf jeden farbcodierten Punkt tippen, um auf eine bestimmte Stelle zu starren. Auf der Unterseite erscheinen zusätzliche Einzelheiten mit einer einfach zu erfassenden Angebotsbeschreibung in Textform.

Sie sehen den Luftqualitätsindex (AQI ), ein Maß dafür, wie gesund (oder ungesund) die Luft ist, zusammen mit der Steuerung für Aktionen im Freien, wenn die Bestimmung bis zu diesem Punkt endgültig war, und Hyperlinks, um mehr zu erfahren.

Der fette US-Luftqualitätsindex von 0 bis 400+ sieht zusätzlich aus, und es gibt einen Link dazu Suchen Sie mehr darüber, woher die Fakten kommen. Wenn Sie auf dem Blatt nach oben wischen, wird eine Checkliste in der Nähe von Luftqualitätsstationen angezeigt. In den USA stammen die Aufzeichnungen von der Environmental Safety Company und PurpleAir, „

Hier weiter zum Artikel

Add Comment