macOS Monterey 12.4 übernimmt die Universal Retain-Überwachung aus der Beta-Phase

)
(Bildnachweis: Future)
Apple hat mit der Einführung von macOS Monterey Version 12.4 begonnen, was dies zum vierten großen Update seit dem Start des Systems in Slack 2021 macht.

Zum diejenigen, die das Update nicht erhalten haben, aber besorgt darüber sind, was darin enthalten ist, Apple hat dies gepostet Notizen auf der Stärkungsseite einleiten (offen s in neuem Tab) . Möglicherweise sind Sie jetzt in einer Nachzählung, um das Sammeln von Podcasts für Ihren Mac einzuschränken und veraltete Episoden automatisch zu löschen. eine Alternative, die an anderer Stelle in Betracht gezogen wurde. Apples Studio Grunt erhält Firmware-Ersatz 15.5, der die Webcam-Qualität verbessert. Darüber hinaus gibt es eine Fülle von Sicherheitsupdates und Updates für Entwickler. Der macOS-Subreddit bemerkte eine andere Alternative , die Apple in seinen Notizen nicht charakterisiert hat: Universal Retain watch over poping out of be.

Herstellung Verbesserungen an Aspekten

Bei näherer Betrachtung des Monterey-Updates ist es ungewöhnlich, dass Apple die Universal Retain-Überwachungsalternative nicht in den legitimen Notizen beschrieben hat. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Universal Retain Watch Over eine faszinierende Funktion von Monterey, mit der Sie einfach mehrere Macs und iPads mit einer Tastatur und einer Maus bedienen können. Die Funktion befindet sich seit Mitte März in der Beta-Phase, während Apple die Fehler ausbügelte.

Nachfolgend ist die Alternative zu Studio Grunt, einem 27-Coast-Video-Display, das Anfang dieses Jahres veröffentlicht werden soll und wird mit einer 12MP Extremely-Wide-Kamera abgeleitet. Folks Bear kritisierte die Kamera dafür, dass sie Aufnahmen in grausiger Qualität macht. Substitute 15.5 geht auf die Beschwerden ein, indem es die Inkompatibilität der Kamera verbessert, die Bildeinstellung verbessert und das Bildrauschen reduziert. Auf der anderen Seite ist dieses Update keine Phase des Monterey 12.4-Updates, so dass Sie es einfach separat erwerben müssen. Die Apple Podcasts Alternative sieht vor allem belanglos aus, ist aber zweifellos Phase der das erneute Interesse der Firma am Podcasting. Die Updates für iOS 15.5 und iPad 15.5 sahen genau die gleiche Alternative zu ihrem Start. Und Apple engagiert sich für einen neuen Dienst, der erneut Schöpfer dazu bringt, ihre Podcasts auf Drittplattformen einzureichen. Sicherheitspatch

Die Entwicklereinstellungen (öffnet in neuem Tab) tragen wenig oder gar nichts mit Kunden zu erreichen. Die einleitenden Hinweise umfassen eine Reparatur der Inkompatibilität zwischen Universal Retain Watchover mit macOS 12.3 und iOS 15.4. Apple hat außerdem ein Projekt gelöst, das Entwickler mit StoreKit 2 hatten.

Die wichtigere Alternative muss mit über 50 Korrekturen an den Sicherheitseinstellungen von Monterey fertig werden (öffnet in neuem Tab). Alle müssen erreichen, dass sie unfreundlichen Akteuren den Zugang verwehren.

Zum Beispiel hat die Kontakte-App auf Monterey jetzt bessere Tests, damit Eindringlinge keinen Zugriff auf Benutzerdatensätze ziehen

Hier weiter zum Artikel
macOS,Monterey

Add Comment