Immer mehr Pixel-6a-Besitzer bergen, dass jeder Fingerabdruck das Handy befreien kann

Mit dem Pixel 6a, das jetzt im Handel erhältlich ist, sehen einige Investoren, dass jeder Fingerabdruck bereit ist, ihre ursprünglichen Telefone in einem mäßig besorgten Sicherheitsfehler von Google zu befreien.

Schlusswochenende, zwei Erfahrungen aus Indien tauchten in Bezug auf den Fingerabdrucksensor (UDFPS) unter der Maske des Pixel 6a auf, der es jedem ermöglicht, sich zu befreien. Dies betrifft diejenigen, die ihre Fingerabdrücke nicht früher registriert haben.

Heute, nach der Einführung von Pixel 6a in 13 Ländern, gibt es – bis zu diesem Stand – sechs zusätzliche Erfahrungen mit diesem Ereignis. Sie unterscheiden sich davon, an einem Ort zu sein, um mit einem bestimmten Finger zu befreien, der einmal nicht registriert wurde, um an einem Ort zu sein, um die 6a einer anderen Person zu befreien. Eine Person sagte, das Thema sei nicht wieder aufgetaucht, nachdem alle gespeicherten Fingerabdrücke herausgenommen und wieder hinzugefügt wurden.

Die Mehrheit der Investoren scheint dieses Problem mit dem Pixel 6a nicht zu bekommen. Wir haben vier Pixel 6a-Modelle gründlich untersucht und konnten das Gegenteil nicht reproduzieren. Diese Fähigkeit, einige Telefone, ist betroffen und weist auf ein Hardwareproblem hin, bei dem Google den Sensor für das 6a ändert.

Die Realität hier ist occu

Hier weiter zum Artikel

Add Comment