Google: Automatische Updates für den Zustand ab dem 26.Juni

Bild von Photo Mix auf Pixabay

Später in diesem Monat führt Google einen Handel mit dem Bedingungsattribut für den Versuch von Anzeigen ein. Sollten Sie ein Einzelhändler sein, ist Ihre Ware zweifellos abzulehnen, auch wenn Sie vielleicht sogar nur die falsche Zuordnungsstelle ausfüllen würden.

Ein Zustandsattribut informiert potenzielle Käufer über den Zustand des Produkts, das Sie zweifellos bewerben möchten. Derzeit gibt es drei Zustandsattribute:

  • Kürzlich
  • Refurbished
  • )
  • Gebraucht

Neue Waren benötigen keinen Standort, während gebrauchte und generalüberholte Artikel ausreichen.

Was soll das mit einem Namen machen? Alle Konten, die versuchen, werden automatisch angemeldet, um computergestützte Aktualisierungen des Zustands durchzuführen. Dieses seriöse Attribut, das verwendet wird, um die Suchergebnisse von Google zu verfeinern, wird die Daten Ihrer Landing-Internetseite verwenden, um Ihre Daten (Waren) genauer und bis zu diesem Niveau zu speichern.

In der Zeit dazwischen lässt sich kaum feststellen, ob oder nicht Google wird verlangen, dass die Bedingung für kürzlich verwendete Objekte hinzugefügt wird, oder wenn der Handel am praktischsten eine Bezeichnung für Objekte ausfüllt, für die das c
Hier weiter zum Artikel

Add Comment