Fallout 76 QA-Mitarbeiter beschreiben Crunch, Misshandlung

Fallout 76 wurde bei seinem Debüt im November 2018 einst kritisch als ein kaputtes und fehlerhaftes Durcheinander kritisiert, jedoch als Reaktion auf eine Kotaku Dokument zum ungewöhnlichen Zeitpunkt, es wurde aus Mangel an Arbeitskräften auf der Zuteilung der QA-Crew so schnell wie möglich nicht mehr Mitarbeiter von Bethesda/ZeniMax Media berichteten, dass Tester in den Monaten vor der Geburt des Spiels 60-Stunden-Arbeitswochen durchführten, wobei frühere Gesetze dieser Form tatsächlich von der Regierung vorgeschrieben oder durch eine Reihe von Taktiken gefördert wurden.

Peep Drive wurde einmal als erstklassiger Motivator für Crunch angegeben, und der Artikel beschrieb eine Reihe von Systemen, in denen es einmal angewendet wurde. Zum einen würde die Verwaltung nach Freiwilligen suchen, die am Wochenende arbeiten, und damit drohen, dass jeder als arbeitend bekannt sein könnte, außer uns

Hier weiter zum Artikel

Add Comment