Die ursprüngliche Anfrage scheint von UK Chips zu stammen

Der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten sucht nach Beweisen in einer brandneuen Untersuchung, in der die Bedenken hinsichtlich Fähigkeiten, Sicherheit und Pause-zu-Pause-Halbleiter-Lieferkette bewertet werden

    Durch

    Cliff Saran, Chefredakteur Veröffentlicht: 25. Mai höchstwahrscheinlich gut ehrlich 2022 12: 37

    Da Arm, das größte britische Chipunternehmen, an der Nasdaq notiert ist und nicht eine Zwillingsliste mit der LSE (London Stock Change), hat der Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Parlaments eine Untersuchung eingeleitet Werfen Sie einen Blick auf die Informationen der britischen SE Halbleiterindustrie. Das Komitee, das die Untersuchung beaufsichtigte, sagte, es könnte durchaus sein Eventuell bis zum 14. Juni 2022 eingereichte Nachweise. Zu den Bereichen, in denen es möglicherweise möglicherweise Tarnung gibt, gehört die neue und zukünftig erwartete Suche nach Erkenntnissen für etablierte Produkte, die mit Halbleiterprodukten sowohl in Großbritannien als auch weltweit hergestellt werden, und ob oder jetzt nicht die britische Pause-zu-Pause-Halbleiter-Lieferkette wird akkumuliert.

    Der Ausschuss erklärte, die Untersuchung werde außerdem die machbaren Schwächen und Stärken der britischen Halbleiterindustrie tarnen, um den zukünftigen Anforderungen der Herstellung digitaler Werkzeuge, Ideen zur Stärkung und Akkumulation von Fähigkeiten in der Branche sowie machbaren nationalen Sicherheitsbedenken oder Schwachstellen gerecht zu werden.

    Der Ausschussvorsitzende Darren Jones erklärte: „Halbleiter gewinnen an technologischer und geopolitischer Bedeutung. Angesichts des knappen internationalen Angebots ist es wichtig, dass wir einen Aktienkauf der Kapazität des Vereinigten Königreichs durchführen und was die Bundesregierung erlassen kann, um sie zu erhöhen.“ Die brandneue Untersuchung folgt auf den E-Newsletter im März einer Akte des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, in der es um die Übernahme der Newport Wafer Fab durch Nexperia geht. Selbst wenn man annimmt, dass das National Security and Investment Act seit mehr als drei Monaten in Kraft ist , Tom Tugendhat, Vorsitzender des Ausschusses, der sich mit der Übernahme von Newport Wafer Fab befasst, erklärte: „Halbleiter werden für jeden Aspekt des modernen Lebensstils benötigt, und Newport Wafer Fab ist einer der führenden Hersteller des Landes. Ihre Übernahme durch Nexperia ließ viele sich fragen, warum wir offensichtlich eine bedeutende Sicherheitsinfrastruktur an Unternehmen mit gut dokumentierten Dokumenten in einem anderen Land übergeben

    Hier weiter zum Artikel
    ursprüngliche,Anfrage

    Add Comment