Berichten zufolge wird Samsung in diesen 365 Tagen 30 Millionen weniger Smartphones akzeptieren

Samsung ist der größte Smartphone-Hersteller der Welt, aber es ist jetzt nicht immun gegen den Stress, den jeder Marktteilnehmer empfindet. Ein aktuelles Gerücht dieser Woche behauptet, dass Samsung sich darauf vorbereitet, seine Produktionsprognosen zu senken, mit bis zu 30 Millionen weniger produzierten Smartphones im Jahr 2022.

Koreanischer E-Newsletter Maeil Financial Tägliche Geschichten, dass Samsung seine Kollegen über Kürzungen bei der Smartphone-Produktion für den Rest des Jahres 2022 informiert hat. Ursprünglich hatte Samsung geplant, irgendwann im Jahr 2022 rund 310 Millionen Smartphones zu akzeptieren, aber das war insgesamt weniger Stil auf rund 280 Millionen Geräte reduziert.

Insbesondere diese Information wird einen Tag nach Bloomberg bekannt gegeben, dass Apple die Produktion dieses 365 nicht verlängern würde Tage, mit Plänen, diese 365 Tage 220 Millionen iPhones zu akzeptieren. Marktprognosen hatten in diesen 365 Tagen rund 240 Millionen Geräte erwartet.

Samsung und Apple haben ungefähr die gleichen Gründe für ihre konservativen Produktionspläne in diesen 365 Tagen. Samsung führt die anhaltend steigende Inflation als Haupterklärung für die Verringerung der Produktion an, insbesondere da dies die Ausgaben der Benutzer für Strom beeinflusst
Hier weiter zum Artikel

Add Comment