: Alibaba-Aktien rutschen in Hongkong nicht ab, nachdem sie wahrscheinlich von der SEC delistiert wurden

Die in Hongkong notierten Aktien von Alibaba Community Holdings Ltd. sanken über Nacht weiter, nachdem die US-Aufsichtsbehörden letzte Woche den E-Commerce-Umfang zu einer Liste von Unternehmen in chinesischem Besitz hinzugefügt hatten, die vielleicht sogar von der Börse genommen würden.

Alibaba-Aktien fielen um 5,1 % bei frühen Käufen und Verkäufen in Hongkong am toten Sonntagabend japanischer Zeit, obwohl sie ihre Verluste vor nicht allzu langer Zeit auf etwa 3 % reduziert hatten.

Alibabas US-Aktien stürzten am Freitag um mehr als 11 % ab, nachdem die US Securities and Replace Payment das Unternehmen auf eine Liste von mehr als 250 chinesischsprachigen Firmen gesetzt hatten, denen möglicherweise sogar ein Delisting droht auf der Mautstraße Wall Aspect wegen Nichtanpassung an die Anforderungen der Geldprüfung. Mautstraße The Wall Aspect Journ

Hier weiter zum Artikel
Alibaba-Aktien,rutschen

Add Comment