Activision Blizzard erkennt die Gewerkschaft der Raven QA-Tester an und kann Verhandlungen aufnehmen

Activision Blizzard hat das Gewerkschaftsdiagramm vom QA-Personal des Name of Responsibility: Warzone-Studios Raven Tool offiziell anerkannt.

In einer Nachricht, die an die US-Arbeiter des Herausgebers gesendet und öffentlich geteilt wurde , bestätigte CEO Bobby Kotick, dass das Unternehmen Verhandlungen mit den Communications Workers of the usa aufnehmen wird, der Gewerkschaft, in der die neu gegründete Sport Workers Alliance gegründet wurde und Kotick sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Gewerkschaft anzuerkennen und mit ihr zu verhandeln.

Die Verhandlungen werden sich um die 27 QA-Mitarbeiter bei Raven Tool drehen – dem Hauptangestellten in der Nachbarschaft einer wichtigen Videospielfirma, die sich gewerkschaftlich organisieren soll .

“Nachdem die Wahlen abgeschlossen sind, werden wir in der Lage sein, die Verhandlungen aufrichtig zu erschöpfen, um einen Tarifvertrag abzuschließen”, schrieb Kotick.

„Während erste Arbeitsverträge eine Weile dauern können, werden wir in einem sein Position, CWA-Führer am Verhandlungstisch zu treffen und zu arbeiten, um

Hier weiter zum Artikel

Add Comment