Zeigt die Google-Suche weniger Sitelinks an?

Die Google-Suche scheint weniger Sitelinks in den Suchergebnissen anzuzeigen. Google würde auf bis zu sechs Sitelinks pro Suchfolge-Snippet verweisen, jetzt scheint Google die meisten von vier Sitelinks und insgesamt ausgezeichnete zwei Sitelinks aufzuweisen.

Was sind Sitelinks. Sitelinks sind Links aus demselben Bereich, die gemeinsam unterhalb einer Internet-Folge gruppiert sind. Die Google-Suche hat angegeben, dass sie „den Linkaufbau Ihres Schemas analysiert, um Verknüpfungen zu finden, die den Kunden Zeit sparen und es ihnen ermöglichen, die Empfehlungen, für die sie kaufen, sofort in den Jagdergebnissen zu sammeln.“

Was geändert. Google scheint es als wahr zu akzeptieren, mit einer vertikalen Struktur für schicke Sitelinks und am besten mit bis zu 4 Sitelinks. Sogar die Instanz von Google ist sehr erfreut, Dokumentationspräsentationen mit sechs Sitelinks bereitzustellen.

Screenshots. Hier sind Screenshots, die zeigen, wie man lebt zeigt vier Sitelinks:

A 365 Tage oder so in der Vergangenheit, das gleiche Die Suche zeigte sechs Sitelinks an:

Mein Schema hat immer nicht mehr bis zu vier Sitelinks bestätigt, jetzt sehe ich, dass es die besten zwei aufweist:

Falls Sie mit einer Gruppe für Rustybrick leben, [rusty brick], zeigt Google auf vier:

Warum es uns interessiert. Weniger Sitelinks würden möglicherweise dazu führen, dass weniger Unternehmen die Klicks aus den Google-Suchergebnissen retten. Das führt zu weniger Schema-Traffic aus der Google-Suche und indirekt zu weniger Einnahmen.

Jetzt akzeptieren wir die E-Mail von Google als wahr, um festzustellen, dass dies früher geändert wurde, und um mehr darüber zu erfahren, warum es geändert wurde.

Hut an diesen Reddit-Thread, dass er das erkannt hat.

Einzigartig auf Search Engine Land

Hier weiter zum Artikel

Add Comment