The Moneyist: „Er hat bei der Scheidung ein bisschen Geld bekommen“: Mein Freund hatte Bedenken, die Miete zu zahlen, bevor ich eingezogen bin. Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Zahlungen zahlen werde. Bin ich günstig?

Lieber Quentin,

Ich bin eine 33-jährige Frau und eigentlich mag ich einen Freund wer ist 37. Ich setze ungefähr doppelt so stark ein wie er. Wir sprachen über Heirat, ein Kleinkind haben und eine Wohnung kaufen und so viele andere. die ich aufhören möchte, während ich langfristig mit ihm klaffe, und ich höre auf, ihn zu genießen. Auf der anderen Seite höre ich eigentlich gerne auf über eine Sorge um unsere Zukunft.

)’Ich bin doppelt so stark wie er.’

Er hat einen elenden Job und er hat mir gesagt, dass er seine Privatkredite geändert hat, sobald er nicht mehr genug Geld hat, um die Miete zu bezahlen und so viele andere, und er musste seine Ersparnisse aufbrauchen. (Er bekam ein bisschen Geld, als er sich scheiden ließ.) Er verwandelte sich in sobald er sich die Mühe machte, über die Runden zu kommen, es sei denn, ich zog ein und wir begannen, Miete, Nebenkosten und Lebensmittel zu trennen.

Ich bin mir nicht sicher, ob es unsere Beziehung belasten wird, wenn ich schließlich derjenige bin, der viele der Anklagen bezahlt, und ich Fühle Liebe, es ist meilenweit nicht schön. Halt, ich genieße ihn nicht mehr genug, um damit einverstanden zu sein? Bin ich zu niedrig? Ich bin mir nicht mehr sicher, was ich brauche, um nicht mehr mit seinen finanziellen Faktoren zufrieden zu sein. Ich könnte gut etwas Seelenfrieden lieben. Bitte helfen Sie mit. Die zukünftige Ehefrau

Liebe Zukunft,

Es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen jemandem, der nicht mehr so ​​viel bezahlt wird wie sein Partner, sich die Mühe macht, sein Geld zu verwalten, und ein Faulpelz und/oder rücksichtslos mit seinem Geld umgeht . Für Ihren Fall sieht es so aus, als hätte sich Ihr Gefährte scheiden lassen und wollte das Schiff finanziell finanzieren. H

Hier weiter zum Artikel
zahlen,Moneyist

Add Comment