Seltsam: Microsoft Edge-Rankingsieg über Google Chrome in einem Schlüsselmarkt

)
(Bildnachweis: Microsoft)
Auch angenommen Google Chrome dominiert weiterhin die Webbrowser Rankings, Microsofts Flaggschiff Service macht Fortschritte in einem entscheidenden Markt, wie Originalinformationen verraten.

Ein verdeckter Ermittler von 3.000 Arbeitern, geführt von TechRadar Erstklassig, in Zusammenarbeit mit

Umkreis 81 , gedruckt, dass Microsoft Edge der traditionellste Webbrowser des größten Teils der Unternehmen ist (37,77 %). Selbst angenommen, Google Chrome ist nicht weit entfernt von (33.01 %), die Hälfte, die Edge in der kommerziellen Welt genießt, ist viel höher als sein Bereich innerhalb des breiteren Marktes, der Statcounter Standorte bei etwa 4 %.

Ein harter Kampf um Microsoft Edge

Selbst wenn man annimmt, dass Microsoft Edge in den Monaten nach seinem Relaunch Anfang 2020 schnell expandiert hat, sind viele dieser guten Punkte darauf zurückzuführen die Einstellung von Edge Legacy und Web Explorer. Trotz einer konsequenten Suche nach charakteristischen Aktualisierungen, erneuten Marketingbemühungen und dem Integration von Edge in die ursprüngliche Windows 11-Arbeitsmaschine des Unternehmens hat Microsoft seitdem darum gekämpft, die Nadel in irgendeiner grundlegenden Fähigkeit weiterzugeben. Die besten Informationen zeigen, dass, selbst wenn man annimmt, dass Edge Firefox innerhalb von übersprungen hat Rankings fällt es weit weg von Safari (18 %) und Chrome (65 %), den beiden Standardbrowsern auf iOS bzw. Android. Microsoft hat auch eine Sammlung von glauben erzielt Ziele, die möglicherweise nicht mehr ertragen würden, schmeichelten dem ursprünglichen Browser mit der Fähigkeit ursprünglicher Benutzer. Zum Beispiel waren die Unternehmen früher nicht mehr allzu lange gezwungen, sich zu motivieren Berichterstattung, die eine hinzugefügt Unzumutbare Reibung bei der Änderung des Standardbrowsers, nachdem Benutzer ihren Unmut geäußert haben.

Microsoft geriet auch unter Beschuss für Bemühungen, Hyperlinks zu blockieren, die über seine Glaubensdienste und -produkte geöffnet wurden (z. B. House Windows 11 Widgets, das offene Menü und viele andere.) vom Start in einem anderen diversifizierten Browser außer Edge, eine andere Taktik, die Kritik aus der Nachbarschaft auf sich zog. Alternativ der Hinweis, dass Edge in den Browser gewechselt hat Präferenz im kommerziellen Bereich wird

Hier weiter zum Artikel
Seltsam,Microsoft

Add Comment