Google ehrt Angelo Moriondo, den Erfinder der Espressomaschine, mit einem mit Espresso befleckten Doodle

Bild Google

Seit kurzem ist das mit Espresso befleckte Google Doodle zu Ehren von Angelo Moriondo, dem italienischen Innovator, der die Espressomaschine erfand.

Während die Menschheit seit Jahrhunderten Espresso genießt, taten es unsere Vorgänger nicht Bewundern Sie die Fülle an Auswahlmöglichkeiten für die Espressozubereitung, wie wir sie heute kennen. Eine der einfachsten und dynamischsten Entscheidungen ist es, ein oder mehrere Fotos von Espresso zuzubereiten.

„Espresso“ hat seinen Ursprung in der Note „kategorisch“ und ist ein gut geeignetes Getränk zu allen drei Definitionen der Note. Im Vergleich zu anderen im 19. Jahrhundert sehr beliebten Brüharten war das Brühen von Espresso früher viel schneller und dauerte normalerweise weniger als zwei Minuten. Eine zweite Art ist, dass jede Portion Espresso immer ausdrücklich für einen Kunden gemacht wird.

Die dritte Art und Weise innerhalb der Unterstützung von Espresso muss mit dem eigentlichen Plan für das Brühen übereinstimmen der Espresso. Der mechanische Prozess des Espressobrühens wird Angelo Moriondo zugeschrieben – geboren am 6. Juni 1851 in Turin – der 1884 die allererste Espressomaschine patentierte und vorstellte Wasser wird durch Espressosatz gepresst, um die Aromen zu „kategorisieren“. Das alteingesessene Erfindungspatent lebt von zwei Kesseln, von denen einer Pu
Hier weiter zum Artikel

Add Comment