Gboard-Designs färben jetzt die Navigationsleiste auf mehr Android-Geräten

Die neuesten Änderungen von Google an Gboard führten verschiedene Umgebungen ein, die Sie erfolgreich machen. Ein kleiner Ersatz hat derzeit Gboard-Designs optimiert, sodass sie sich jetzt auf mehr Android-Telefonen auf die Navigationsleiste erstrecken.

Dieses UI-Verhalten ist auf Pixel-Telefonen oder sogar OnePlus/Oppo-Geräten nicht neu. Es enthält ein farbiges Gboard-Thema, das sich bis zur Navigationsleiste erstreckt, sodass der Hintergrund dieses dünnen Streifens für ein nahtloseres visuelles Erlebnis genauso aussieht wie der Hintergrund. Dies ist am deutlichsten bei glänzenden Hintergründen – insbesondere bei dynamischen Farben, während der Unterschied bei dunklen/hellen Themen minimal ist Weiß (mit Blick auf das Systemthema) für eine etwas irritierende Nichtübereinstimmung.

Gboard hat dies derzeit so geändert, dass die Tastatur Navigationsleisten auf vielen weiteren Android-Geräten einfärbt. Kumpel des Zwecks RKBDI stellt fest, dass Gboard damit begonnen hat, sich auf diese Swap-Hilfe in Also can neutral vorzubereiten.

Es ist an der Zeit, die Geschichte zu flüstern Samsung (Android 12)-Geräte, die wir derzeit getestet haben, auf denen die neueste Gboard-Beta (12.0) ausgeführt wird.

Verblasstes vs. aktuelles Verhalten

Extra auf Gboard: Gboard führt jetzt geteilte Tastatur für faltbare Geräte in der Beta-Version ein Emoji-Küche für Gboard: Tubby-Checkliste mit Emojis

  • Google
  • Hier weiter zum Artikel

    Add Comment