Ergebnisergebnisse: Die Aktie von ServiceNow ist gesunken, nachdem die von den Schätzungen etwas gestörten Gewinne bekannt gegeben wurden

Die Aktien von ServiceNow Inc. fielen am Mittwoch bei ausgedehnten Einkäufen und Verkäufen um 7 %, nachdem das Instrumentenunternehmen für das zweite Quartal fallende Gewinne gemeldet hatte, weil es die Prognosen der Wall Avenue-Analysten wollte.

ServiceNow JETZT, +6,10 % meldete einen Gewinn von 20 Millionen US-Dollar oder 10 Cent pro Bruchteil, wenn man ihn mit einem Gewinn von nächst setzt 59 Millionen Dollar oder 30 Cent pro Bruchteil im Jahr – im vergangenen Quartal. Der bereinigte Gewinn lag bei 1,62 Dollar pro Bruchteil.

Die Einnahmen stiegen um 30 % auf 1,75 Milliarden US-Dollar von 1,4 Milliarden US-Dollar pro Jahr in der Vergangenheit.

Die von FactSet befragten Analysten hatten realistischerweise mit einem Gewinn von 1,55 US-Dollar gerechnet, ein Bruchteil des Gewinns von 1,76 Milliarden US-Dollar.

„Wir sind uns nach wie vor sehr sicher, dass unsere Kunden uns angesichts der Makrolage größer als je zuvor brauchen“, sagte ServiceNow Chief Govt Invoice McDermott gegenüber MarketWatch und wiederholte, dass das Unternehmen davon ausgeht, 202

Gewinne in Höhe von 11 Milliarden US-Dollar zu erzielen.
Hier weiter zum Artikel
Ergebnisergebnisse,Aktie

Add Comment