Ergebnisergebnisse: Der Bruttoumsatz und die Prognose von Steal-Two liegen unter den Erwartungen der Wall Avenue, die Aktie entwickelt sich jedoch gut

Steal-Two Interactive Utility Inc. meldete und prognostizierte geringere Bruttoumsätze, als Analysten am Montag erwartet hatten, aber die Aktien gingen ruhig ein, da die Wall Avenue auf die Übernahme von Zynga Inc. wartet, und erkennt die Geschichte des Videospielautors mit konservativen Prognosen an.

Steal-Two TTWO, bekannt für seine Titel „Colossal Theft Auto“ und „NBA 2K“, +1,75 % meldete einen Fang im vierten Quartal Einnahmen von 111 Millionen US-Dollar oder 95 Cent pro Bruchteil im Vergleich zu 218,8 Millionen US-Dollar oder 1,88 US-Dollar pro Bruchteil vor 365 Tagen. Der Umsatz stieg um 11 % auf 930 Millionen US-Dollar von 839,4 Millionen US-Dollar im Quartal vor 365 Tagen, während die Buchungen 845,8 Millionen US-Dollar erreichten, verglichen mit 784,5 Millionen US-Dollar im Zeitraum vor 365 Tagen.

Analysten erwarteten für Steal-Two im vierten Quartal einen unbereinigten Gewinn von 65 Cent pro Bruchteil, einen bereinigten Gewinn von 1 US-Dollar pro Bruchteil, einen Umsatz von 897 Millionen US-Dollar und Buchungen von 882,6 Millionen US-Dollar. Steal-Two würde keine bereinigten Einkommensdateien mehr bereitstellen, da ein anderes Angebot einige monetäre Dateien anbietet, die ebenfalls veraltet sein können, um den Betrag zu berechnen.

Für die letzten 365 Tage prognostizieren die Führungskräfte von Steal-Two Gewinne von 1,90 bis 2,15 US-Dollar pro Bruchteil, Einnahmen von 3,67 bis 3,77 Milliarden US-Dollar und Buchungen von 3,75 bis 3,85 Milliarden US-Dollar. Analysten prognostizierten einen GAAP-Gewinn von 3,19 US-Dollar pro Bruchteil, einen Umsatz von 3,95 Milliarden US-Dollar und Buchungen von 4,15 Milliarden US-Dollar.

, dem Steal-Two für 12,7 Milliarden US-Dollar zugestimmt hat, ein Deal, den Führungskräfte exp


Hier weiter zum Artikel
Ergebnisergebnisse,Bruttoumsatz

Add Comment