DJI Air 2S könnte mit dem kürzlich gemunkelten Controller bald noch besser abschneiden

)
(Bildnachweis: DJI) Der DJI Air 2S hat unser Handbuch zu den einfachsten Drohnen der Welt übertroffen, da er letzten April auf den Markt kam und wahrscheinlich bald eine willkommene Verbesserung im Markt darstellen wird der Kompatibilität mit dem neuesten RC-Controller von DJI.

Laut allgemeinem DJI-Leaker @OsitaLV


(öffnet sich im letzten Tab) auf Twitter, dem DJI Air 2S Bund le mit dem älteren Stunning Controller „hat aufgehört“ und „eine neuere SKU mit DJI RC sollte geschlossen werden“. Eine SKU (Inventory Preserving Unit) ist die branchenübliche Zeitdauer für ein bestimmtes Produkt oder Paket, was darauf hindeutet, dass DJI plant, eine Air 2S „Cruise Extra Combo“ mit der DJI RC zu produzieren, anstatt sie einfach einzeln bereitzustellen.

Der DJI RC kam neben dem DJI Mini 3 Professional auch in Can an und ist der nicht weltliche Nachfolger des Stunning Controller, der 2019 auf den Markt kam. Wobei die Show-Tarnung des DJI RC nicht mehr so ​​​​scharf ist wie der Stunning Controller (700 Nits, wenn man ihn als nächstes mit 1.000 Nits ansetzt), ist es erheblich billiger als dieses Pad – was impliziert, dass es wahrscheinlich ein außergewöhnlich überzeugendes Air 2S-Paket enthalten wird. Schimmernd jetzt, du Am besten kaufen Sie den DJI Air 2S im Bundle mit dem Basis-DJI RC-N1-Controller (der Ihr Telefon als Show-Tarnung verwendet). Das Stunning Controller-Bundle wird derzeit in DJIs US- und UK-Stores als „nicht vorrätig“ angezeigt. Dagegen ist der Air 2S mit dem DJI RC Professional Controller, der zusammen mit dem DJI Mavic eingetroffen ist, sehr gut geeignet 3, nichtsdestotrotz kostet dieses Pad riesige 1.199 $ / 879 £ / 1.529 AU$ – was zusätzlich zu der damit verbundenen Gebühr des Air 2S ist. Die Kompatibilität mit dem DJI RC ist für die Mid-Vary-Drohne sehr sinnvoll und Ein Bündel, das die beiden kombiniert, könnte darauf hindeuten, dass es von Hobbyfliegern außerordentlich gut geschätzt wird. Es ist meilenweit noch nicht klar, wann das passieren kann, das Versprechen des Lecks, dass es “geschlossen werden sollte”, ist wahrscheinlich ratsam, einen Air 2S zu kaufen, wenn Sie den Klang des DJI RC-Controllers lieben.

Prognose: Die standhafte Kombi?


(Rang der Bildnachweise: DJI)

Als wir den DJI Mini 3 Professional mit dem RC-Controller von DJI getestet haben, waren wir von dessen Leistung beeindruckt. Einer der wichtigsten Vorteile gegenüber der Verwendung Ihres Smartphones mit dem DJI RC-N1 ist die Einrichtungsgeschwindigkeit – wie unsere Bewertung feststellte, „bietet es eine schnellere Zwickmühle, da Sie die Thumbsticks am effektivsten einschrauben müssen wiederholt, um fliegend zu beginnen”.


Wir haben auch festgestellt, dass die Steuerung “ansprechbar war und die Verbindung zwischen Drohne und Controller einmal echt war”. Aber wahrscheinlich ist der interessanteste Grund, warum der DJI RC der perfekte Partner für den DJI Air 2S sein könnte, sein Design-Etikett – er kostet 309 $ / 255 £ / 399 AU $ für den Einzelkauf, und ein Paket mit der Drohne würde wahrscheinlich weniger kosten das extra. Das bedeutet, dass wir ein „Cruise Extra“-Bundle aus DJI Air 2S und DJI RC bitten, eine Verbindung zu der angeblich eingestellten „Cruise Extra Combo mit dem atemberaubenden Controller“ herzustellen, deren beliebteste Bezeichnung war einst 1.499 $ / 1.339 £.


Der DJI RC hat einige Nachteile, in Verbindung mit der Unfähigkeit einer eingebauten Internetverbindung, Karten abzurufen und die Tarnhelligkeit zu zeigen, die geringer ist als bei vielen Smartphones . Das bedeutet, dass es auch einfach nicht mehr ideal sein wird

Hier weiter zum Artikel
könnte,kürzlich

Add Comment