Deaktivieren Sie “Hallo Google” in Ihrem Pixel

Eine Sache, die das Google Pixel ordentlich macht, ist die Erkennung von „Hallo Google“. Der Hinweis ist, dass, wenn Sie zufällig viele Google Home-Geräte in Ihrer Wohnung oder Wohnung haben, Ihr Pixel Ihre Anfrage in den meisten Fällen finden kann, wenn Sie es nicht möchten. Dieses Handbuch bedeutet, dass Sie bereit sind, die „Hallo Google“-Erkennung in Ihrem Pixel zu deaktivieren und ein Paar verschiedener Alternativen zum Aktivieren Ihres Google-Assistenten aufzuzeigen, bewundern Sie die Übung der Einrichtungstaste!

Google Assistant in Ihrem Tool

Wie bereits erwähnt, nutzt Pixel den Google Assistant vollständig, und das ist der Grund, warum Tool und digitaler Assistent wirklich eins sind. Indem Sie einfach „Hallo Google“ sagen, sind Sie bereit, Ihr Werkzeug zu öffnen und eine Frage zu stellen, eine mathematische Aufgabe zu lösen oder sogar das Licht in Ihrer Not auszuschalten. Das Thema ist, dass, wenn Sie zufällig Nest-Waren herumliegen haben, diese bei der Gelegenheit, in der Sie “Hallo Google” vermuten, genau erkennen können, was ihre Aufgabe ist.

Immer so unaufhörlich, Sie müssen Ihr Telefon nicht wirklich bestätigen, wenn Sie versuchen, einen Lautsprecher oder Nest Hub zu aktivieren. Oder ganz sicher, aus Datenschutzgründen, sitzt die Basis Ihres Tools, das wiederholt zuhört, nicht gut. In jedem Fall können Sie die „Hallo Google“-Erkennung in Ihrem Android Google Pixel problemlos aus- und deaktivieren. Das soll nicht heißen, dass Google Assistant möglicherweise deaktiviert ist.

Deaktivieren Sie die „Hallo Google“-Erkennung

Respekt, wir haben Sie erwähnt hätte fairerweise einen guten Grund in der Aufforderung, das wiederholte Zuhören zu deaktivieren. Mit der Einrichtungstaste, die bereit ist, Google Assistant zu aktivieren – bei einem Effektivitätsranking von 100 %, dem Stil nach –, wird das Deaktivieren von „Hallo Google“ Sie nicht in Schwierigkeiten bringen. So verstehen Sie es:

  1. Gehen Sie auf Ihrem Pixel in die Einstellungen, indem Sie Wischen Sie vom Startbildschirm zweimal nach unten

und tippen Sie auf das Einstellungszahnrad .

  • Tippen Sie auf
  • Apps
  • .

  • Nach unten scrollen und tippen Assistent
  • .

  • Tippen Sie auf „Hallo Google“ beibringen
  • .

  • Ausschalten
  • Hallo Google
  • .

    Sobald dies in „Aus“ geändert wird, erhalten Sie mit der Ankündigung „Hallo Google“ eine ganze Menge nichts aus Ihrem Pixel. Ihre Nest- und Google Home-Geräte werden den Aktivierungssatz jedoch geräuschlos bestätigen. Dies kann aus verschiedenen Gründen zur Hand sein. Und wenn Sie Ihre Meinung ändern, sind Sie bereit, die „Hallo Google“-Erkennungsaufforderung ständig einzuschalten.

    Google Assistant aktivieren, ohne „Hallo Google“ zu sagen

    Wir sprechen hier von Android. Das heißt, es gibt immer noch jede andere Möglichkeit, eine Sache zu realisieren. Anstatt die eindeutigen Wörter zum Aktivieren von Google Assistant zu beanspruchen, können Sie beispielsweise einfach Ihre Energietaste s

    wechseln.


  • Hier weiter zum Artikel

    Add Comment