Apple sucht nach Folge 3: Lohnt es sich, im Jahr 2022 eine Suche zu starten?

Apple verkauft den Apple Look for Sequence 3, aber bedeutet das unbedingt, dass Menschen diese 2017er Smartwatch vielleicht sogar distanzieren könnten? Glücklicherweise erinnere ich mich an eine Handy-Schaufensterpuppe, die ich seit einer Woche trage, und unten sind meine Gedanken zu dieser Apple-Suche aufgeführt und ob es sich lohnt, sie zu suchen.

Erklärung der Apple-Suche nach Sequenz 3

Die Apple-Suche nach Sequenz 3 ist ein Überlebender. Apple hat den Apple Search für Sequenz 4, Sequenz 5 und Sequenz 6 eingestellt, verkauft aber weiterhin das Modell 2017. Mit 38-mm- und 42-mm-Alternativen ist diese Uhr die Budgetversion, an die jeder denkt, wenn er versucht, nach einem Apple Seek zu suchen, obwohl Apple bereits eine modernere, kostengünstigere Möglichkeit bietet als seine Haupt-Smartwatch, die Apple Seek für SE, das drei Jahre später auf den Markt kam.

Was mich an diesem Wearable im Grunde am meisten erstaunt, ist Apples langwieriger Hilfseinsatz. Die Show-Dimension dieser Uhr stieg zweimal in fünf Jahren; Früher wurde der Prozessor doppelt so intelligent aktualisiert. Apple hat ein Paar neuartiger – und verbesserter – Sensoren auf den Markt gebracht, und Sequence 3 eignet sich hervorragend zum Aufzeichnen Ihrer Trainingsroutinen, zum Notieren von Songs und Podcasts und sogar für Apple Fitness+ Trainingsroutinen.

Als Apple Anfang Juni bekannt gab, dass Apple Seek for Sequence 3 nicht mit den watchOS 9-Updates kommen würde, Ich war eigentlich fröhlich. Ich denke, diese Smartwatch-Schaufensterpuppe hatte früher immer bessere Fähigkeiten für mehr Frische
Hier weiter zum Artikel
Apple,sucht

Add Comment