Apple Podcasts startet „Delegated Shipping“-Spediteur mit Webhosting-Integration für dritte Events

Apple hat seine Podcasts-Plattform aktualisiert, da iOS 15.5 RC eine brandneue Option veröffentlicht hat, um die auf Ihren Geräten gespeicherten Folgen einzuschränken, sowie Anpassungen, um Podcastern den Wert von Jahresabonnements besser zu vermitteln. Jetzt hat Apple Podcasts seinen neuartigen Spediteur „Delegated Shipping“ angeboten, der es den Entwicklern ermöglichen kann, „ihr erstklassiges Audio hochzuladen, zu arrangieren und zu verteilen, indem sie Webhosting-Anbieter für die Hälfte der dritten Veranstaltung nehmen.“

Apple gab die Nachrichten heute in einer Presse bekannt, in der er Einzelheiten über die neue Wahl für Podcaster sowie ein Startdatum dieses Abstiegs mitteilte Aufgaben für den Umgang mit Podcast-Abonnements, „damit Entwickler Interesse an der Erstellung, Werbung und Vermarktung ihrer Arbeit haben können.“

Gemeinsam mit sieben Webhosting-Anbietern wird der neue Apple Podcasts-Anbieter starten Erlauben Sie den Erstellern, sowohl kostenlose als auch erstklassige Enthüllungen zu veröffentlichen.

Hier ist die vorläufige Liste der unterstützten Hosts:

  • Acast
  • ART19
  • Blubry
  • Buzzsprout
  • Libsyn
  • Omny Studio
  • RSS.com
  • Apple sagt, dass zusätzliche Hosts nach Beginn des Abstiegs hinzugefügt werden sollen und dass dies möglicherweise ehrlicherweise zusätzliche Aufzeichnungen, Daten und Ressourcen für Entwickler zur Nutzung des delegierten Versands vor Beginn teilen würde.

    Sie können vielleicht vielleicht vielleicht gut vielleicht die korpulenten Einzelheiten in Apples Weblog-Beitrag ausprobieren, und hier ist eine lohnende FAQ mit zusätzlichen Einzelheiten:


    FAQs für Ersteller

    Wie erstelle ich, ob mein Webhosting vorhanden ist

Hier weiter zum Artikel
Apple,Podcasts

Add Comment