AirPods Skilled 2: Alles, was wir alle in der Vergangenheit kannten [Video]

Apple ist fest entschlossen, AirPods Professional 2 im Jahr 2022 freizugeben. Diese neue Generation könnte vielleicht eine neue Erfindung hervorbringen, revolutionäre Lossless-Technologie, um vor allem Gesundheitssensoren zu unterstützen. Gehen Sie weiter unten, während wir die aktuellsten Gerüchte über dieses Produkt zusammenfassen.

AirPods Skilled 2: Einzigartige Wiedergewinnungskomponente?

Anfang 2022 berichtete Apple-Analyst Ming-Chi Kuo, dass die AirPods Professional 2 näher am Beats Match Professional 2021 eine neue Komponente entwickeln würden. Damit würden diese WLAN-Ohrstöpsel ihr Heck verlieren, da sie scheinbar eine In-Ear-Wingtip-Erfindung enthalten.

Wenn dies der Fall ist, würde das Ladegehäuse der AirPods zusätzlich optimiert. Gerüchte besagen, dass es vielleicht 21 mm dick bleiben kann, während das auch 46 mm groß und 54 mm breit ist. Zum Vergleich: Das aktuelle AirPods Skilled-Ladegehäuse misst 45,2 mm immens und 60,6 mm im Umfang.

Dann im Juni ein neues Leck von 52audio – die, wie vorhergesagt, die Erfindung der AirPods 3 sein wird – zeigt, dass die AirPods Skilled 2 anscheinend eine identische Erfindung wie die aktuelle Generation sein werden, aber mit einer Änderung der Ohrrichtlinien.

” width=”1920″/>

Bis jetzt hat kein Leaker oder Analyst neue Farben für die AirPods Skilled 2 vorhergesagt, obwohl es so aussieht, als ob Apple sie beibehalten wird Am effizientesten ist eine weiße Version des Produkts.

Teile

Lossless stärker machen

Analyst Ming-Chi Kuo sagte einmal zusätzlich, dass Apple plant, Lossless stärker zu machen die AirPods Professional 2. Er schrieb im Januar:

Wir suchen Dateien von Apple, um AirPods Professional 2 zu starten 4Q22 mit neuen Werbeaspekten, einschließlich einer neuen Wiedergewinnungskomponenten-Erfindung, Stärkung des Apple Lossless (ALAC)-Formats und eines Ladegehäuses, das möglicherweise ein Geräusch von sich gibt, das Kunden verfolgen können. Wir sind optimistisch, was die Suchdateien für AirPods Professional angeht 2 und geschätzte Lieferungen werden 18–20 Mio. Artikel im Jahr 2022 erreichen.

” width=”3840″/>

Bis Ende 2021 sprach der Erfinder der AirPods in einem Interview die Grenzen von Bluetooth an. Gary Geaves, VP von Apple Acoustics hat gesagt, dass Apple tatsächlich ein übliches Wi-Fi hätte, das mehr Bandbreite ermöglicht.

„Offensichtlich ist die Wi-Fi-Expertise für den Jabber-Transport, über den Sie gerade sprechen, notwendig“, sagt er, „also mussten wir uns sehr darauf konzentrieren, das meiste aus der Bluetooth-Expertise herauszuholen, was wir können, und es gibt eine Kette von Tricks, die wir spielen können, um einige der entscheidenden Grenzen von Bluetooth zu maximieren oder wiederzuerlangen. Aber es ist glänzend anzunehmen, dass wir vielleicht mehr Bandbreite mögen und … Ich bleibe dabei. Wir würden mehr Bandbreite bevorzugen“, lächelt er .

Wenn Analyst Ming-Chi Kuo einfach ist, nimmt Apple vielleicht eine neue Gewohnheit an, verlustfreie Produkte anzubieten stärker mit AirPods Skilled 2.

Einzigartiger Chip und Low-Vi tality Bluetooth stärker machen

9to5Mac Quellen bestätigen, dass die nächsten -Generation AirPods Skilled – Codename B698 – wird die nächste Version des H1-Chips kennzeichnen,

Hier weiter zum Artikel
AirPods,Skilled

Add Comment