Zoom überarbeitet Apps mit einem einzigartigen System, wenn Unternehmen frühere WFH-Versicherungspolicen wechseln

Während Unternehmen frühere Work-from-Home-Versicherungspolicen wechseln und einen Blick auf hybride Arbeitsbereiche werfen, hebt Zoom einige Apps mit Updates und Systemen hervor, um die Zusammenarbeit und Kreativität in Meetings zu verbessern.

Mit Collaborate Mode on Zoom macht das Maskenfreigabemodell besonders interaktiv. Lassen Sie uns verraten, Hosts können kollaborative Erlebnisse für jede App in All-Finger-Meetings, Brainstorming-Perioden und mehr erstellen. Dies sind zwei Beispiele für den Zusammenarbeitsmodus für Apps:

Miro ist ein Online-Whiteboard in Zoom, mit dem sich Mitwirkende nahtlos treffen können Erstellen Sie einen kollaborativen Arbeitsbereich, in dem jede Person in Echtzeit interagieren, sich zusammenstellen und Vorschläge wünschen kann.

Coda-App für Zoom lässt Ihre Teamkollegen versammeln sich mit Ihnen, indem sie die Besprechungsteilnehmer auf derselben Webseite halten und ihre Stimmen hören lassen, ohne einen weiteren Tab öffnen zu müssen.

Nun, wann immer Sie keine Arbeit mehr haben, #AskAway ermöglicht es Gesprächspartnern, ihre eigenen Lobeshymnen zu erzählen, was sie übereinander wissen, oder Zeit zum Raten zu haben. In jeder Runde sitzt ein anderer Spieler auf einem bestimmten Platz, während andere wetten, wie dieser Spieler entscheidet.

Zoom soll ein weiteres grundlegendes Merkmal der App fördern, das als Breakout Rooms bekannt ist und in das Spieler eindringen können kleinere Gruppen für zentrierte Diskussionen oder enge Zusammenarbeit. Der Videokonferenzanbieter hebt auch einige Apps hervor, die jetzt Advan

auswählen können.
Hier weiter zum Artikel
überarbeitet,einem

Add Comment