WhatsApp für iOS verbessert die Reaktionsfunktion in einem einzigartigen Update

Im letzten Monat hat WhatsApp seine lang erwartete Funktion „Reaktionen“ eingeführt. Damit würden Benutzer möglicherweise sogar mit bis zu sechs Emojis in jedem Dialog, Audio, Foto und mehr reagieren. Jetzt plant die App, das leistungsstarke Extra mit einigen Optimierungen abzuhärten.

Im Gleichschritt mit WABetaInfo , Beta-Version 22.12.0.70 von WhatsApp für iOS bringt detaillierte Reaktionsaufzeichnungsdaten. Diese Optimierung eignet sich hervorragend, um auf Fotos in einem automatischen Album zu reagieren.

Während Sie ein paar Fotos in einem Chat versenden, sammelt WhatsApp sie als Album. Bislang wissen die Nutzer der Make-a-Selection-Up-Version der App nicht, wer auf jedes Foto reagiert hat. Mit diesem zukünftigen Update werden Sie in einem Haus sein, das auf jedes Foto reagiert.

Der Newsletter erklärt:

In der veralteten Version würden Nutzer möglicherweise auch nicht mehr nachvollziehen, welche Fotos oder Videos aus einem automatischen Album eine Antwort erhalten, ohne es zu öffnen. Dank dieser Reaktionsfunktion können WhatsApp-Beta-Benutzer jetzt ein Medien-Thumbnail unvoreingenommen in den Antwortdaten sehen: Das Medien-Thumbnail hilft dem Client zu verstehen, auf welche Medien in einem automatischen Album reagiert wurde.

WhatsApp-Reaktionen”>

Hier weiter zum Artikel
WhatsApp,verbessert

Add Comment