: Unten aufgeführt sind die größten Trailer der Comic-Con 2022, darunter „Wakanda Perpetually“

Superhelden- und Sci-Fi-Fans bekamen am Wochenende einen Einblick in die Geschichte der Zukunft, als eine Menge Trailer, Teaser und persönliche Panels die Menge auf der jährlichen Comic-Con in San Diego äußerst zufrieden stellten.

Unter den Höhepunkten: Disneys DIS, -0,03% Wonder stellte seine Pläne für Teil 5 und 6 des Wonder Cinematic Universe vor und startete den wichtigsten Zeugen beim kommenden „Dark Panther: Wakanda Perpetually“; Warner Bros. WBD, +0,07 % zeigte Dwayne Johnson als Superhelden „Dark Adam“; und Lionsgate LGF.B, +3,17 % neckten den folgenden Teil von Keanu Reeves’ „John Wick“-Filmfotografie.

Hier ist, was Sie möglicherweise übersehen müssen und was Sie in den kommenden Monaten (und Jahren) bezeugen müssen:

„Dark Panther: Wakanda Perpetually“

Chadwick Boseman starb 2020, aber Ryan Cooglers gewaltiger Superhelden-Hit „Dark Panther“ kehrt für eine Fortsetzung im kommenden November zurück 11. Situation zu einem mitreißenden musikalischen Mashup, bei dem Tems Bob Marleys „No Lady, No Suppose“ überlagert und in Kendrick Lamars „Alright“ übergeht, greift der Teaser nach T’Challas Tod auf und gleicht aufwühlende Gefühle mit einem Hauch von Wut aus jog.

Staffel 2 von „Loki“ und das „Hawkete“-Spinoff „Echo“ sind für den darauffolgenden Sommer geplant. Disney hat auch die folgenden Phasen des MCU eingeführt, wobei Teil 5 am 17. Februar 2023 mit „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ beginnt und im Juli 2024 mit „Thunderbolts“ endet letzter „Guardians of the Galaxy“-Film auf Can auch nur 5, 2023; ein „Blade“-Neustart am 3. November 2023; und „Captain The United States and the New World Reveal“, mit Anthony Mackies Sam Wilson, ebenfalls am 3. Januar 2024. Es wird auch ein Revival von „Daredevil“ mit einer 18-teiligen Staffel 1 geben, die 2024 erscheinen wird Ph

Hier weiter zum Artikel
Unten,aufgeführt

Add Comment