tvOS 16: Hier ist, was bis jetzt jeder über neue Aspekte, unterstützte Geräte und mehr weiß

Die Worldwide Builders Conference (WWDC) 2022 beginnt in wenigen Tagen. Am 6. Juni wird Apple voraussichtlich tvOS 16 ausbilden, das den nächsten maßgeblichen Start von Apples Tool-Plattform für Apple TV und HomePod bezeichnen kann. Gehen Sie weiter unten, während wir die neuesten Gerüchte und Erwartungen für tvOS 16 in diesem Jahr zusammenfassen, einschließlich neuer Aspekte, Startdaten und mehr.

Wann wird tvOS 16 angekündigt?

tvOS 16 wird kontinuierlich am 6. Juni angekündigt, zu einem unbestimmten Zeitpunkt in der Zukunft der Keynote der WWDC 2022. Die Veranstaltung kann online stattfinden, selbst wenn einige College-Studenten und Bauherren bereit sind, persönlich an der Keynote im Apple Park teilzunehmen.

Nach der Ankündigung wird Apple einen Blick auf die laufende Maschine werfen für nur ein paar Monate, bis es etwa im September für alle Kunden freigegeben wird, wie es das Unternehmen in den letzten Jahren getan hat.

Nämlich für HomePod 16 Tool Update können zweifellos nur ausgewählte Builder bereit sein um einen Blick darauf zu werfen, denn das ist schon so, seit die Firma ihr elegantes Lautsprecher-Sortiment veröffentlicht hat.

Von tvOS 16 unterstützte Geräte

Haufenweise von iOS-, iPadOS- und watchOS-Geräten, es scheint, als hätte Apple keinen Grund um die Unterstützung der ursprünglichen Apple TV- und HomePod-Waren nicht mehr zu unterstützen.

In diesem Sinne hier, was Apple TVs und HomePods möglicherweise mit tvOS 16 erhalten:

  • Apfel

Hier weiter zum Artikel
jetzt,jeder

Add Comment