SpaceX Starlink-Anbieter könnte wahrscheinlich per Satelliten-TV für PC-Hotspots auf iPhone und Android vordringen

In einer Einreichung bei der FCC am Montag wird SpaceX veröffentlicht, um einen Versuch zu unternehmen, die 2-GHz-Frequenz zu seiner Starlink-Lizenz für die Verwendung mit „Mobilfunkkunden“ hinzuzufügen. Obwohl wir nicht genau wissen, was dies bedeutet, ist es der Anfang, seinen Anbieter für Handykunden anzubieten.

SpaceXs Satellitenfernsehen für PC-Datenautobahnanbieter, Starlink, hat im Laufe der Zeit erheblich expandiert letzten Jahren. Die Bevorzugung von Satelliten ist in diesen 300 und 65 Tagen in die Höhe geschossen, wobei SpaceX jetzt über 2500 Satelliten im Orbit mit fast einer halben Million Abonnenten betreibt.

Diese Erweiterung auf die 2-GHz-Frequenz würde darauf hindeuten, dass dies der Fall ist wird weniger von störenden Gegenständen geplagt und soll für kleinere Geräte wie Smartphones angenehmer sein. Die einreichende Änderung wurde erstmals von PCMag entdeckt und beschreibt, wie die Erweiterung des Schutzes von Starlink auf 2 GHz alle Amerikaner entlasten wird.

bei jeder Gelegenheit, die sie brauchen, und kein Thema, das sie tun. Sie haben sich nämlich daran gewöhnt, dass sie sich mit Garnelen verbinden können, tragbare Geräte, die sie bei sich tragen oder an Handy-PL

anbringen. )
Hier weiter zum Artikel

Add Comment