Nvidia RTX 4090-Grafikkarte wird möglicherweise im Oktober näher kommen (aber nicht darauf setzen)

)
(Bildnachweis: Nvidia)
Nvidias RTX 4090 wird angeblich die erste aller Lovelace-Grafikkarten der nächsten Generation sein, und die GPU wird möglicherweise erst im Oktober in die Nähe kommen basiert überwiegend auf dem ungewöhnlichsten aus der Gerüchteküche – aber es gibt bedenkliche Komponenten, die dieses Konzept möglicherweise gut stören würden. YouTube-Leaker Moores Gesetz ist unnötig (öffnet in neuem Tab) (MLID) war damit beschäftigt, über die RTX 4090 zu plaudern und behauptet, dass es sich um eine 450-W-Grafikkarte handeln wird (wie zuvor gemunkelt) und dass sie enthalten sein wird aller Wahrscheinlichkeit nach im Oktober auftauchen oder nicht mehr abnehmen, als das ist das aktuelle Konzept von Crew Unerfahren, das hauptsächlich auf einer einzigen Quelle basiert. Eine andere Quelle unterstützt diesen Glauben, dass dies jetzt der absichtliche Zeitrahmen ist, aber das nichts ist zu diesem Zeitpunkt „zu 100 % entschieden“. Mit anderen Worten, es klingt nach Liebe, es gibt die Möglichkeit, Dinge kritisch zu betrachten, wenn Sie vermitteln, was MLID sonst noch in seinem ungewöhnlichsten Video bespricht. Insbesondere, dass die Hersteller von Grafikkarten in ‘Verzweiflung’ hinsichtlich der Menge an RTX 3000-Lagerbestand, den sie verschieben möchten, wie wir bereits bei vielen Gelegenheiten gehört haben, und Nvidia scheint es jetzt schwieriger zu machen, sich mit Lösungen anzufreunden, um sicher zu sein, dass überschüssige Lagerbestände früher als bei Lovelace-GPUs (und kürzlich) Gen-Karten werden das Gerät kritisch ändern, wenn es weiter fortgeschritten ist, um zu wechseln).

Die verschiedene Zutat, die hier ins Spiel kommen soll und möglicherweise zu einem riesigen Mosey auf den Bruttoumsatz der ungewöhnlichsten Karten wird, ist die Ex-Mining-GPUs, die auf den Markt kommen, weil wir den Rest anscheinend nicht gesehen haben, aber im Fall, dass diese alten Grafikkarten weiterverkauft werden wie eBay.

Angeblich soll die „überwältigende Mehrheit“ dieser Ex-Mining-Karten aus Asien kommen, um den westlichen Markt zu erreichen, und nachdem sie sich gebildet haben, würde dies möglicherweise noch fortschrittlichere Dinge bezeichnen für Nvidias Kartenherstellungspartner, um Ampere-Aktien tatsächlich früher zu verkaufen, als Lovelace auf den Markt kommt. Diagnose: Nvidia hört auf Partner und tritt jetzt auf Also, es gibt eindeutig einige gigantische Sorgen von Nvidias Partnern, dass sie verlassen werden übermäßig und trocken mit überschüssigem RTX 3000-Lager, zu dem Zweck, wo hauptsächlich hauptsächlich auf den Quellen von MLID basiert, Kartenhersteller erscheinen

Hier weiter zum Artikel
Nvidia,-Grafikkarte

Add Comment