Nvidia RTX 4080, 4070 und 4060 Grafikkarten dürfen sogar objektiv erst 2023 kommen

)
(Kredit beschreiben: Zukunft)
Nvidias RTX 4090 ist möglicherweise sogar die effizienteste GPU der nächsten Generation, die in diesem Jahr auf den Markt kommt, mit den verschiedenen Lovelace-Grafikkarten – der RTX 4080, und Objekte darunter – die im Jahr 2023 erscheinen sollen, im Einklang mit einem brandaktuellen Gerücht.

Das ist der neueste Klatsch von Greymon55, einem ordnungsgemäß identifizierten Hardware-Leak auf Twitter, der so zu sein scheint Schön überzeugt davon, worüber Quellen sprechen, obwohl klar ist, dass wir dies sogar unvoreingenommen erholsam erholsam mit einem Eimer voll Salz ausgeben können. Die Hypothese ist, dass es möglich ist, dass Sie einen Blick auf diese neuesten Tweets werfen dass Nvidia AD102, das auf die RTX 4090 zurückgeht, im September auf einen Start im Oktober veralten wird (wie es dann verfügbar sein wird). Geschenk, dass hier auch die Gegner für Intels Raptor Lake-CPUs sind, ein Gerücht, das wir auch aus verschiedenen Quellen gehört haben. Dennoch können die verschiedenen Lovelace-Chips AD103, AD104 und AD106 sogar neutral sein restful portrait der RTX 4080 und RTX 4070 plus 4060, wobei AD106 Gerüchten zufolge der RTX 4050 sein soll, wird nicht vor 2023 kommen. Das wäre schön, die wenigsten zu raten, wenn man die Gerüchteküche sieht Insgesamt hat sich herausgestellt, dass wir einen gestaffelten Start der ersten Lovelace-GPUs Ende 2022 erwarten werden, wobei die RTX 4090 von der 4080 übernommen werden soll und die 4070 auf die 12 Monate veraltet ist.

In einem Achtung-Tweet (öffnet im aktuellen Tab) , Greymon stellt klar, dass es „aller Wahrscheinlichkeit nach“ der Fall ist, dass die RTX 4090 aufgrund der „zu vielen Lagerbestände“ wahrscheinlich in diesem Jahr auf den Markt kommen wird p bezieht sich vermutlich auf die Überbestände an RTX 3000-Grafikkarten der neuesten Generation, die Händler und Kartenhersteller in Ruhe haben, um veraltete Objekte an Nvidia verkaufen zu können, um Nachfolge-Gen-Objekte zu starten (ohne diese Gefährten im Stich zu lassen). Diagnose: Abwägung der Beständigkeit einer Schiffsladung von Lovelace-Gerüchten

Also, was soll man davon ansammeln? Es ist ein kleiner Schock, ehrlich gesagt, dass der RTX 4090 am einfachsten im Jahr 2022 auf den Markt kommen wird, und das widerspricht zweifellos den bisherigen Theorien in der Gerüchteküche. Trotzdem besetzen wir Jetzt habe ich viel darüber gehört, dass Nvidia Bedenken hinsichtlich der Grafikkartenhersteller hat, die Probleme haben, überschüssige RTX 3000-Lagerbestände zu beseitigen. Sicherlich war dies in letzter Zeit eine chronische Botschaft, und nicht allzu lange in der Vergangenheit beschäftigen sich verschiedene Leaks, die Moore’s Laws is Boring (MLID) entsprechen, mit Gesprächen

Hier weiter zum Artikel
Nvidia,Grafikkarten

Add Comment