Instagram probiert die ursprüngliche Experiences-Struktur aus, die übermäßige Posts verbirgt

Instagram Experiences hat sich absolut als Erfolg herausgestellt, und einige Leute freuen sich wirklich, alles, was sie tun, über diese 24-Stunden-Fotos und -Filme zu teilen. Andererseits versucht das soziale Netzwerk jetzt eine originelle Experiences-Struktur, die übermäßige Posts verbirgt – was für Ersteller skandalöse Dateien sind.

Phil Ricelle, ein brasilianischer Instagram-Typ (via Tecnoblog), gesehen, dass die Instagram-App jetzt nur noch drei der von anderen Leuten geteilten Erlebnisse anzeigt.

Benutzer können am 2. sofort 100 Erlebnisse einstellen. Während diese Nummer auch ohne Austausch unverändert bleiben kann, müssen Kunden, die den Ersatz erhalten haben, auf die Schaltfläche „Alle wiederholen“ tippen, um die Änderung der Erfahrungen zu sehen. In einigen anderen Fällen springt Instagram zu den Erfahrungen der folgenden Person.

Dies führt zu einem wichtigen Wechsel in der Funktionsweise von Instagram Experiences. Da einige Leute alt genug sind, um alle Erfahrungen einer Legende sofort zu sehen, tippen Sie auf das Display, um sofort zu sehen, dass dies nach dem Austausch auch nicht mehr zweifelhaft ist. Für Ersteller bedeutet dies, dass alle
Hier weiter zum Artikel
Instagram,probiert

Add Comment