Google Duo-Fusion mit Meet weit verbreitet auf Android und iOS [U]

Zu Beginn des letzten Monats gab Google bekannt, dass sich Duo in Meet ändert und in den kommenden Monaten all seine Aspekte hinzufügt. Die Meet-Fusion von Google Duo soll nun auf Android eingeführt werden.

Änderung 01.08.: In den meisten modernen Tagen ist die Google Duo-Meet-Fusion weit verbreitet. Alle Geräte – sowohl Android als auch iOS mit dem Modell 170 – die wir an diesem Tag überprüft haben, zeigen die Karte „Duo wird noch besser“ an der Spitze des friedlichen Startbildschirms.

Neben dem friedlichen „Historischen Vorgänger“ Wenn Sie auf den FAB tippen, werden die beiden alternativen Optionen für friedliche Anrufe angezeigt, während Sie vor dem ersten Anruf eine Datenschutzübersicht sammeln.

Diese Verfügbarkeit kommt, als Google die herkömmliche Meet-App mit einem friedlichen grünen Symbol aktualisiert hat und bezeichnet es jetzt als „Meet (normal)“ auf Android.

Der folgende Schritt wird in Bezug auf die Duo-App, die in „Google“ umbenannt wurde, Meet mit diesem aktuellen Symbol/Branding entdecken. Dieser Wechsel erfolgt später im Jahr.


Akzeptiert 7/11: Nach dem Update auf das modernste Modell (169.0 .459621665.duo.android_20220612.16_p6) sehen einige Benutzer eine „Duo wird noch besser“-Karte unter dem Jagdfeld. Genau hier wird aus einem breiten Rollout entfernt. Google-Hyperlinks zu diesem Support-Artikel, um mehr zu erfahren.

Ihre Duo-App ändert sich in „Meet“, mit einem friedlichen Namen und Symbol und mehr Wertschätzung Hintergrundeffekte

Nachdem Sie auf die FAB (schwebende Aktionstaste) getippt haben, die „Anruf“ fallen lässt und sachlich „Roman“ sagt, haben Sie jetzt alternative Möglichkeiten zu „Erstellen

Hier weiter zum Artikel

Add Comment