: Die USA überschreiten offiziell 1 Million COVID-19-Todesfälle

Die USA haben offiziell die Zahl von 1 Million Todesfällen durch COVID-19 überschritten, im Einklang mit Aufzeichnungen vom John Hopkins College vom Dienstag.

Laut Aufzeichnungen von Hopkins sind 1.000.139 amerikanische Bürger an COVID-19 gestorben bis hier hin. Berater boomen, die Zahl der Todesopfer wird wahrscheinlich steigen.

„Während 1 Million COVID-19-Todesfälle eine verwirrende Zahl sind, wissen wir, dass die USA tatsächlich erreicht haben Dieser traurige Meilenstein ist vor einiger Zeit passiert “, sagte Crystal Watson, Leiterin des öffentlichen Gesundheitswesens bei Hopkins ‚Coronavirus-Untersuchungszentrum und ein älterer Schüler des Johns-Hopkins-Zentrums für intelligente Sicherheit, in einer Erklärung. „Viele von Hunderten mehr Menschen sind in den USA an COVID-19 gestorben, als offiziell gezählt werden.“

„1 Million leere Stühle am Esstisch der Familie“, sagte Präsident Joe Biden letzte Woche Vorfreude auf den düsteren Meilenstein. „Als Nation dürfen wir solchen Sorgen gegenüber nicht taub werden. Um zu heilen, müssen wir in Gedanken zuweisen. Wir müssen wachsam bleiben zwischen Pandemie und d

Hier weiter zum Artikel
überschreiten,offiziell

Add Comment