Die modernsten Gerüchte über Apples bevorstehende AR-Headsets verstehen

Es ist möglich, dass Apple in naher Zukunft in eine brandneue Produktkategorie mit Headsets einsteigen wird. Bisher gibt es zwei Gerüchte über Produkte: das AR-Headset und das Combined Reality-Headset, allgemein als AR/VR-Headset oder „Apple Glasses“ bezeichnet. Da Gerüchte über diese Produkte immer mehr an Bedeutung gewinnen, wissen wir bisher Folgendes über jedes von ihnen.

Alles über das Combined Reality-Headset von Apple

Herstellung und Komponenten

Das Combined Reality Headset von Apple ist das Produkt mit den bisher meisten Gerüchten. Im Januar 2022 sprach nicht mehr der einfachste Analyst Ming-Chi Kuo darüber, sondern auch die Analysten von Expose Provide Chain. progressive Drei-Seufzer-Konfiguration“ mit zwei Mikro-OLED-4K-Displays und einem weiteren AMOLED-Panel für peripheres Sehen mit niedriger Auflösung. Nun, das ist jetzt nicht einfach, aber das Headset kann eine bemerkenswerte CPU und GPU enthalten.

Ming-Chi Kuo, sollen wir uns umarmen, glaubt, dass Apple seine Mischung nicht aufstellen möchte Tatsächlich ist das Headset einfach wie ein Gaming-Gadget, aber genauso scharf für verschiedene Anwendungslektionen wie elegant. Laut Kuo könnte man erwarten, dass Apples Entschließung „das bislang aufmerksamkeitsstärkste Industrieprojekt“ sein wird.

Sign Gurman von Bloomberg bestätigt Kuo und kündigt an, dass sich das Combined Reality-Headset auf Spiele, Medienkonsum und Kommunikation konzentrieren wird.

Gaming muss ein fester Schwerpunkt der Maschine sein, besonders angeboten, dass dies ein Paar Prozessoren, einen Lüfter, außergewöhnlich hochauflösende Shows und sein Geld verdienen kann App-Händler. Es ist absehbar, dass Apple das Gadget als Traum für Sportbauer aufstellen wird. Anschließender Medienkonsum. Ich habe Apple gebeten, mit Medienpartnern zusammenzuarbeiten, um Screech-Material zu erstellen, das möglichst gut außerdem in VR auf dem Gerät angesehen werden kann. Drittens Kommunikation. Sicht auf Animojis und eine VR-FaceTime-Bewunderungsreise zum brandneuen Zoom.

Preise und Verfügbarkeit

Über seinen Eindruck bestätigt das DSCC-Papier eine alte Liste von Bloomberg, die ankündigt, dass dieses Headset einen „hohen Eindruck“ erreichen wird. DSCC geht davon aus, dass Apples AR/VR-Headset „mehrere tausend Dollar“ kosten wird. Gerüchte besagen, dass es rund 3.000 US-Dollar kosten würde.

Wir gehen davon aus, dass das Headset der ersten Technologie möglicherweise ein High-Pause-Gerät für Berater sein wird und Bauherren, um Apples Ökosystem in AR/VR zu erweitern. Gerüchten zufolge kann das Gadget sogar ein Paar Kameras verdienen, die eine Handverfolgung ermöglichen, und höchstwahrscheinlich einen LiDAR-Sensor.

Analyst Ming- Chi Kuo räumte ein, dass das Headset der ersten Technologie kugelförmige 300-400 Gramm wiegen wird, was im Vergleich zu den vorherrschenden VR-Headsets auf dem Markt recht günstig ist. Nichtsdestotrotz glaubt er, dass Apple bereits an einem 2nd-Technology-Schema arbeitet, das möglicherweise wesentlich leichter, so intelligent wie charakteristisch für ein aktualisiertes industrielles Schema ist, ein

Hier weiter zum Artikel
modernsten,Gerüchte

Add Comment