Das Gehalt des EA-CEOs sinkt auf 19,9 Millionen US-Dollar

Andrew Wilson sieht 40 % Rückgang der Goal Equity-Zuteilung, aber Quiet erhält einen Aktienbonus von 30 Millionen US-Dollar

Electronic Arts-Chef Andrew Wilson bemerkte im Jahr 2021 einen Gehaltseinbruch, nachdem die Aktionäre für niedrigere Prämien der Regierung gestimmt hatten.

In einer kürzlich von Axios bemerkten Einreichung einer Marke berichtete die Agentur, dass Wilson in den 12 Monaten bis zum 31. März 2022 19,9 Millionen US-Dollar gekauft hat.

Oder nicht, es ist ein Rückgang des Gehalts von 39,2 Millionen Dollar, das Wilson in den 365 Tagen zuvor gezahlt wurde. Alternativ wurde dem CEO ein großer Aktienzuschuss in Höhe von 30 Millionen US-Dollar für die entsprechende Dauer gewährt ideales Hobby der Aktionäre gegeben

Hier weiter zum Artikel
Gehalt,EA-CEOs

Add Comment