Andrew Brown zum CEO von Universally Speaking ernannt

Wenn Sie auf einen Hyperlink klicken und einen Kauf tätigen, können wir auch einfach eine kleine Provision gewinnen. Informieren Sie sich über unsere redaktionellen Richtlinien.

Firmengründerin und schwache CEO Vikki Peggs wechselt zu einem nicht geschäftsführenden Direktor und Berater ihres Vorstands Administratoren

Im Moment hat der Anbieter von Online-Freizeit-Carriern Universell gesprochen bekannt gegeben, dass Andrew Brown zu seinem ungewöhnlichen CEO ernannt wurde.

Brown war zuvor als Chief Advertising and Marketing Officer bei Keywords Studious tätig, und nebenbei bekleidet er durch seinen Beruf leitende Positionen bei diversifizierten Unternehmen wie Activision, Entrust und ChooseCare.

„Die Fähigkeiten, der Eifer und die Kraft, die ich tatsächlich von dem Team all der Technik in unserer Branche gesehen habe, sind faszinierend“, sagte er.

“Ich bin wütend, mit unserem kompetenten Team zusammenzuarbeiten, um die Erfolge der vorherigen fortzusetzen und Wege zu finden, um weiterhin auf dem langen Plug zu bestehen.”

Er wird Vikki Peggs, den Gründervater des Unternehmens, ersetzen, der weitermachen wird, um als nicht geschäftsführender Direktor und Berater des Vorstands zu bleiben. Peggs wurde vor 18 Jahren von Universally gegründet.

„Als ich von einer kleinen Industrie zu einer Organisation herangewachsen bin, die Hunderte von uns in über fünfzig Ländern beschäftigt, war ich demütig, Teil dieses Erfolgs zu sein, “, sagte sie.

Das Unternehmen baut seine Branchenaktivitäten weiter aus, weil es im Mai möglicherweise zusätzlich präsentierte, dass es in der Lage ist, ein ungewöhnliches Studio in Liverpool zu eröffnen.

)

Newsletter

Abonnieren zu den Newslettern von GamesIndustry.biz für im Wesentlichen die trendigsten Branchennachrichten.

Signal im Inform einer ReedPop-ID-Story.

GI Daily

Eine Zusammenfassung der am meisten bevorzugten Artikel des Tages.

GI Market Fable

Prognosen und Dateien in Bezug auf die Videospielbranche.

Zusätzliche Dateien

Hier weiter zum Artikel
Andrew,Brown

Add Comment