Praktisch zwei Jahre später kann Chromecast mit Google TV gelassen kein Nest Audio als Lautsprecher liefern

Einer von vielen Kernaspekten, die als in Arbeit für Chromecast mit Google TV bestätigt wurden, die Möglichkeit, Nest Audio als Lautsprecher bereitzustellen, wurde nicht mehr eingeführt.

Diese Woche hat Google angekündigt, dass der Chromecast mit Google TV ab 2020 – und wahrscheinlich alle Google TV-, Android TV- und solide ausgestatteten Geräte – jetzt den Live-Video-Feed ihrer neueren Nest-Kameras direkt auf den Fernseher starren können. Einige auf Twitter waren gerade dabei, eine kleine Ähnlichkeit mit einem zuvor durchgesickerten Feature für Android TV und Google TV auszugleichen, das bestehende Warnungen von einer Nest-Türklingel in Bild-in-Bild anzeigen würde.

Die Ankündigung und der anschließende Dialog erinnerte an einige der gegensätzlichen Facetten, die Google zuerst und am häufigsten für Chromecast mit Google TV bestätigt hatte, als es Ende 2020 auf den Markt kam. Die wohl schädlichste davon stammte von einer Marketingkopie, die von Google nicht genutzt wurde , wodurch der neue Chromecast in die Lage versetzt wird, Ihre Nest Audio-Lautsprecher in ein „Heimkino-Soundsystem“ zu verwandeln Das Endergebnis der Google-Suche – das Unternehmen bestätigte gegenüber Wall Boulevard Journal, dass es an einer Methode arbeitet, um einen oder mehrere Nest Audio-Lautsprecher mit Chromecast über Google TV zu verbinden. In unserer Übersicht zum Nest Audio haben wir das ordentlich abgerundete Klangprofil t

gelobt.
Hier weiter zum Artikel

Add Comment