: „Es gibt keine Forderung, dass Dim-Familien erheblich erhöhte Inflationsgebühren durchmachen“: Warum einige amerikanische Bürger besser positioniert sind, um sich von himmelhohen Preisen fernzuhalten als andere

Laut einer am Montag von der Federal Reserve Bank of Richmond veröffentlichten neuen Studie hatten schwache amerikanische Bürger in den letzten Jahren mit einer volatileren Inflation zu kämpfen, wenn sie neben weiße Haushalte gestellt wurden.

Sehen Sie sich den Autor Munseob Lee, Assistenzprofessor für Wirtschaftswissenschaften am College of World Protection and System der University of California in San Diego, an verkrampfte Unterscheidung zwischen den Inflationsbelastungen, mit denen schwache und weiße Haushalte von 2004 bis 2020 konfrontiert waren. Diese Aufzeichnungen bestätigten, dass während der weiträumigen Rezession im Jahr 2008 eher eine Kluft auftrat, als dass sie sich 2014 verringerte, obwohl sie weiterhin stumm bleibt.

Auf der anderen Seite erlebten Dim-Haushalte in dieser Zeit eine weitaus höhere Preisvolatilität als weiße Haushalte, Lees Vorträge – weshalb es für sie interessanter war, festzustellen, wie stark ihr Geld möglicherweise sein würde Wunsch im Laufe der Zeit.

Während der Laufzeit der Idee sahen sich Dim-Haushalte einer um 13,5 % stärker schwankenden Inflation bei Verbrauchsgütern gegenüber, wenn sie neben weiße Haushalte gestellt wurden, zum Teil, weil sie mehr Geld ausgeben gesuchte Artikel, die zu Preisschwankungen neigen würden, wie Eier und Mehl.

Weiße Haushalte hingegen neigen dazu, mehr für Artikel zu verwenden, deren Preise nicht so stark schwanken, wie Wein und Haustierpflege. (Die Kosten für Heimtiernahrung und Heimtierartikel sind laut behördlichen Aufzeichnungen im Vorjahr um 8,3 % gestiegen, während der Wert von alkoholischen Getränken um 4 % gestiegen ist. Der damit verbundene Preis für Eier ist um 32,2 % gestiegen.)

Zugehörig: Wie eine Inflation von 8,6 % für den häufigen Lebensmittelkunden aussieht – Speck kostet über 7 $ pro Pfund, Kekse sind um 49 Cent gestiegen

Auch wenn die Datensatzdaten nicht

Hier weiter zum Artikel
„Es,amerikanische

Add Comment