Der Razer Kishi-Controller wurde als „Gamevice für Android“ neu aufgelegt und ist ab sofort für 59 US-Dollar erhältlich

Gamevice hat den Controller, der früher als Razer Kishi bezeichnet wurde, neu aufgelegt, um ihn in „Gamevice für Android“ umzuwandeln, und zwar mit einer aufmerksamkeitsstarken neuen Spur.

Seit Jahren entwickelt Gamevice Side- montierte Gamecontroller für Telefone und Pillen sowie die Herstellung eines „Made for Google“-Controllers für die Pixel-3-Sequenz. In diesen frühen Tagen von Gamevice wurden die Android-Produkte des Unternehmens so dimensioniert, optimiert und vermarktet, dass sie für ein einzelnes Telefon am produktivsten sind.

Im Jahr 2020 arbeitete Gamevice dann mit dem angesehenen Gaming-Zubehör Razer zusammen Führen Sie den Razer Kishi aus, der später ein in der Android-Gaming-Umgebung autorisierter Fan wurde. Auf der anderen Seite, obwohl die DNA des Razer Kishi eindeutig Gamevice war, nahm das Unternehmen eine zweite Abrechnung auf dem Controller, mit einem winzigen Logo auf der Rückseite.

Heute Gamevice bringt diesen Controller unter einem neuen Titel neu auf den Markt, lediglich „Gamevice für Android“, ohne das alte Razer-Branding. Mit diesem Preis ist der Controller jetzt auch sehr lebensecht und kostet 59 US-Dollar. Zum Vergleich: Das modische Razer Kishi (glatt, direkt von Razer erhältlich) kostet 79 US-Dollar, während die Schaufensterpuppe mit Xbox-Co-Branding
Hier weiter zum Artikel

Add Comment