Facebook kündigt neuen Dating-Service an

Einer ist die einsamste Nummer, weshalb Facebook wahrscheinlich Schritte unternimmt, um die Menschen in seinem Netzwerk zu verbinden, die nicht in einer Beziehung sind.

Bei der jährlichen F8-Entwicklerkonferenz am Dienstag gab Facebook-CEO Mark Zuckerberg bekannt, dass sein Unternehmen bald einen Dating-Service zur Haupt-App hinzufügen wird.

“Dies wird für den Aufbau von echten langfristigen Beziehungen, nicht für die Vernetzung”, sagte Zuckerberg während der Ankündigung.

Zuckerberg hat nicht viel darüber gesprochen, wie das Feature aussehen wird oder wie es funktionieren wird, aber Facebook hat weitere Details kurz darauf auf seinem Firmenblog veröffentlicht:

Wir erstellen eine Funktion für Dating und Beziehungen innerhalb der Facebook App. Die Leute nutzen Facebook bereits, um neue Leute zu treffen, und wir möchten diese Erfahrung verbessern. Die Leute werden in der Lage sein, ein Dating-Profil zu erstellen, das von ihrem Facebook-Profil getrennt ist – und mögliche Übereinstimmungen werden basierend auf Dating-Vorlieben, Gemeinsamkeiten und gemeinsamen Freunden empfohlen. Sie haben die Möglichkeit, andere mit ähnlichen Interessen über ihre Gruppen oder Veranstaltungen zu entdecken. Was die Leute in der Dating-Funktion tun, wird ihren Freunden jedoch nicht gezeigt. Wir werden weitere Informationen teilen, wenn dies später in diesem Jahr beginnt.

Es sollte nicht überraschen, warum Facebook in die Online-Dating-Branche einsteigen will. Eine kürzlich durchgeführte Studie von Pew ergab, dass 15 Prozent der amerikanischen Erwachsenen im Laufe ihres Lebens Online-Dating-Sites oder -Apps verwendet haben. Eine weitere aktuelle Schätzung legt nahe, dass die Online-Dating-Branche jedes Jahr Einnahmen in Höhe von etwa 3 Milliarden Dollar generiert.

Vergessen wir nicht, dass Facebook schon lange mit dem romantischen Leben der Menschen verknüpft ist. Der “Beziehungsstatus” des sozialen Netzwerks wurde für viele junge Menschen zu einem so allgegenwärtigen Bestandteil des Lebens, dass sie begannen, das Lexikon direkt aus dem Feature zu verwenden.

Die Phrase “Es ist kompliziert”, die eine Möglichkeit war, Ihre Beziehungen auf Facebook zu beschreiben, wurde zu einer ironischen Phrase, die verwendet wurde, um das felsige Datingleben von Menschen in ihren Teenager- und frühen Zwanzigerjahren zu beschreiben.

Also, sollten Sie Ihre Bumble und Tinder Konten löschen? Nicht so schnell. Der neue Dating-Service ist noch nicht auf Facebook verfügbar, so dass Sie sich mit niemand anderem verbinden können. Darüber hinaus sollten Sie wirklich darüber nachdenken, ob Facebook diese Art von intimen Details über Ihr Leben haben soll, vor allem nach dem jüngsten Datenskandal, der Millionen von Facebook-Nutzern erfasst hat. Dein Zug, Singles.

Mehr Zum Thema auch hier

Add Comment